das schwarze Loch im Internet

Heute Morgen,  bin ich ein wenig melancholisch,ich hatte einen so schönen, witzigen, unterhaltsamen, geistreichen Text geschrieben und der wurde einfach aufgefressen.

Der Titel hieß Sir Glennibert und die spanische Sängerin.

Aber im Internet ist es wie in der Waschmaschine, Dinge verschwinden. In der Waschmaschine die Socken, im Internet meine Texte, schlimmer ist nur noch wenn das ganze Laptop gekillt wird. Das ist mir im vergangenen Jahr 2 mal passiert, ja richtig 2 mal.Alles kaputt........................, nicht mal Jörgili konnte meine Daten retten. Habt ihr schon den neuen Spiegel gelesen ? Macht das Internet dumm ist die Titelstory - bestimmt nicht auf dieser Seite. Also dann, es fängt auch noch an zu regnen, das passt zu meiner Stimmung, heute fühle ich mich eher wie ein Schuhputzer und nicht wie ein Ladenbesitzer, ach Herr Zweifel sie stehen ja schon die ganze Zeit in der Tür, habe sie gar nicht bemerkt.....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0