Pörzel im Streß

Guten Morgen an alle Gestreßten auf dem blauen Planeten,

heute muß ich mal schnell machen, bin schon wieder halb aus dem Haus, allerdings nur gedanklich..

Muß schon wieder heute zu einem Event, naja das ist etwas übertrieben, ich geb`s zu.

Gestern Abend habe ich noch die verklebte Küche gewischt, hat sich richtig gelohnt, Jörgili hatte ca. 200 Schnitzel gebacken (sehr lecker) plus Marmeladendreck, ergo Barbara sehr begeistert.

Heute muß ich wichtige geschäftliche Connections knüpfen, Verhandlungen führen, eine Ladentheke organisieren, auf einen Geburtstag gehen, meine Seite pflegen, Bilder malen, also eine echte Herausforderung für einen Zeitmagier wie mich. Wie findet ihr mein Bild ? Ich weiß herausragend...

Also dann, ich mach mich jetzt schick, bis morgen dann, da habe ich mehr Zeit- am Tag des Herrn-

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jörgili (Samstag, 16 August 2008 13:53)

    Ich kann nur anmerken:

    "Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte."

    Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte.
    Noël Coward, 16.12.1899 - 26.03.1973
    engl. Schauspieler, Dramatiker und Komponist

  • #2

    Herr Pörzel (Sonntag, 17 August 2008 19:54)

    Mein lieber Freund Jörgili, das ausgerechnet du das schreibst wundert ja niemanden in unserer Großfamilie, du hast das Nichtstun ja geradezu erfunden, da sage ich nur: Schlafen macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich gar nicht müde ist

    H. Pörzel
    Mann von Welt, Denker, unesoterischster Esoteriker, und mehr würde diese Seite sprengen