Merhaba ihr Lieben

Aus der sonnigen Türkei grüßt euer dicker Pörzel, Internet machts möglich!!!

 

Ja,hier bin ich und lasse  mir die Sonne auf den Bauch scheinen. Ein Mann von Welt wie ich läuft hier natürlich nicht halbnackt mit Schlappen durch die Gegend, das ist ja klar.

Ich habe alle mitgenommen:Jörgili, Don Alfonzo, Bibo Schmitt, Herrn Cordmann, Barbara und die Kinder.

Ihr könnt euch vorstellen wie groß der Tisch ist an dem wir abends gemeinsam essen, die Lautstärke ist auch nicht unerheblich.

In Deutschland ist es jetzt 7.30 Uhr, ich sitze schon  in der Bar direkt am Pool, der Himmel ist blau, irgendwo plätschert ein Springbrunnen, was braucht man mehr. Don Alfonzo läuft schon seit Tagen über die Basare und handelt. Hoffentlich kauft er auch noch einen Koffer, in dem er all die Sachen mitnehmen kann.

Jörgili rechnet seit dem er angekommen ist und liest mathematische Bücher über die Zetaformel. Ihr wißt nicht was das ist, kein Problem,das braucht die Welt nicht.

Herr Cordmann arbeitet aushilfsweise hier im Schmuckladen und repariert irgendwelche Dinge. Barbara habe ich seit ihrer Ankunft eigentlich nur im Wasser  gesehen, sie wird bald Schwimmhäute an den Händen bekommen.

Bibo Schmitt lernt verzweifelt Türkisch und sucht dann ein Opfer mit dem er sprechen kann. Ja und Herr Schmittel ist leider immer noch auf dem Flughafen in Istanbul. Mit seinem Paß war was nicht in Ordnung, sie wollten ihn nicht reinlassen. Das war ein Drama kann ich euch sagen, stundenlang haben wir gewartet, sind alle zigmal untersucht worden.Alle Koffer wurden durchwühlt, es gab natürlich Probleme, da Jörgili 5 Laptop mitnehmen wollte usw.

Aber was soll`s nun sind wir hier und genießen das Meer. Dann kann ich erfrischt und gebräunt meinen Laden eröffnen, vielleicht kaufe ich hier noch das ein oder andere ein, güle,güle euer Pörzel

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Herr Cordmann (Montag, 13 Oktober 2008 13:07)

    Ich möchte noch hinzufügen das Herr Schmittel gesagt hat wir könnten ihn ruhig auf dem Flughafen lassen und ihn dann wieder abholen, das wäre dann so wie in diesm Film mit Tom Hanks und vielleicht würde er dann berühmt