Einen Tee gefällig ?

Hallo ihr Lieben,


gestern wollte ich für meinen Laden ein wenig Tee kaufen, damit ich den Besuchern auch was anbieten kann, dachte ich mir und ging zu einem Fachmann....

 

"Ich suche einen Tee, der super schmeckt, etwas außergewöhnlich ist, `ne große Menge, aber bitte nicht soooo teuer, ich habe nämlich nicht mehr soviel Kapital."

Der arme Teehändler ist innerlich gestorben, ein Stückchen zumindest, es war ihm deutlich anzusehen.

Nachdem ich ihm dann gebeichtet habe das ich ein altes dreckiges Teenetz benutzen, dazu ein Stövchen und GEWÖHNLICHES Leitungswasser.....war eigentlich nichts mehr zu retten. Dennoch hat er mir nach langem Beratungsgespräch etwas verkauft und nun bin ich auch etwas schlauer und in Pörzel`s Laden bekommen besondere Besucher auch besonderen Tee, mit stillem Wasser bereitet, im schonenden, umweltfreundlichen Beutel gehalten und vorsichtig gewärmt. Wehe ihr schüttet dann löffelweise Zucker hinein, ich sag`s weiter.....

Hoffentlich liest dieser Mann niemals meinen Blog, dann wird er nochmal entsetzt sein. Ich habe ihm nämlich nicht verraten das wir ansonsten auch Teebeutel aus dem Supermarkt haben, aber nicht aromatisiert, das möchte ich gleich dazu sagen .

Das kommt für einen Teekenner wie mich natürlich niemals in Frage !

Abschließend möchte ich noch sagen das es kein erhebendes Gefühl ist, wenn man einen großen Sack Tee unter die Nase gehalten bekommt, eindeutig nur Vanille riechen kann und es sich dann um Karamell handelt. Durchgefallen Herr Pörzel, setzen. Ich gehöre also zu den "Bekloppten " die minderwertigen Tee trinken, ich hoffe ihr mögt mich trotzdem.

Der Teehändler ist übrigens ein total netter Mensch, geht da mal hin......

(schreibt mir einfach ne mail, dann verrate ich euch den Geheimtipp, aber sagt dort auf keinen Fall das ihr alte dreckige Teenetze zu Hause habt )

Gruß euer Pörzel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0