Hier meldet sich nochmal euer Pörzel

Guten Abend verehrte Kundinnen, verehrte Kunden, liebe Freunde und Verwandte, und nicht zu vergessen Oma Mathilde...

 

Ja ihr werdet euch jetzt wundern das ich noch eine Oma habe in meinem Alter, aber meine Oma Mathilde ist eben eine rüstige Person. Trotz ihrer 99 Jahre fährt sie noch Fahrrad, putzt ihr ganzes Haus und hat hinter ihrem Garten noch einen Weinberg, welchen sie selbst pflegt.

Ich will aber nicht abschweifen, über meine Oma berichte ich an anderer Stelle, ebenso wie über meine Gattin und all die anderen Dinge die ich vergessen habe.

Ich habe mir ein Programm schreiben lassen das meine Blogs durchforstet nach nicht erfüllten Versprechungen, die werden mir dann zugemailt und kommen in die Wiedervorlage oder so. Aber darüber wollte ich auch nicht schreiben.

Es ist ja so das jeder aber auch wirklich jeder irgendwie bekannte Mensch kurz vor Jahreswechsel nochmal seinen bedeutenden Senf abgibt zu den wichtigen und weniger wichtigen Dingen des Lebens.Ich komme also auch nicht darum herum . Also folgendes: ICH bin zum Jahresempfang der Wirtschaft eingeladen worden, neben mir liegen die Karten, 2 Personen, Essen und Achtung jetzt kommt es - Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird an diesem Abend eine Rede halten und wahrscheinlich auch an meinem Tisch sitzen. Ich weiß ihr denkt das wäre wieder mal schamlos dick aufgetragen, aber ehrlich ......kommt in meinen Laden , dann zeige ich euch die Karten. Folgende Fragen stellen sich nun ,nach Wichtigkeit geordnet:

1. Was ziehe ich an

2. Was bespreche ich mit Frau Merkel

3. Wer ist die zweite Person die ich mitnehmen kann

Seit die Einladung hier im Briefkasten gelandet ist, gibt es ein Gerangel unter meinen Freunden, Verwandten, Bekannten, Scheinfreunden usw...

Die Hälfte ist schon beleidigt, die Anderen sprechen nicht mehr miteinander und ich werde mit Aufmerksamkeiten überhäuft.

Herr Schmittel bringt mir das Frühstück ans Bett, Jörgili hat mir eine neue Orakelwebsite geschenkt, Bibo Schmitt hat mir ein Essen in Paris im Chartier versprochen, Don Alfonzo will mich in Selbstverteidigung unterrichten, muß ich mehr berichten. Seit Tagen sind hier tumultartige Zustände ausgebrochen. Ich kam nicht mehr dazu das Jahr besinnlich zu beenden und mich voll und ganz auf meine guten Vorsätze zu besinnen. Nun aber kurz und schmerzlos, ich schreibe es nun auf, den glücklichen Gewinner, der mit Frau Merkel an einem Tisch speisen kann. Danach verlasse ich fluchtartig das Haus und werde mich erstmal bei einer mir völlig unbekannten Person einquartieren, die mir Obdach gewährt. Also TROMMELWIRBEL  und Tusch : ich nehme meine Oma mit

WIE das versteht ihr nicht, naja ihr kennt sie eben leider nicht, aber Oma Mathilde ist der beste Small Talker den man sich vorstellen kann, sie weiß über alles, aber auch wirklich alles Bescheid, da kann nichts schiefgehen. Ihr werdet dann das Bild in der Zeitung sehen und stolz auf mich sein......, rutscht gut ihr Lieben und nehmt eure Vorsätze mit....euer Pörzel

 

P.S. Im nächsten Jahr habe ich auch wieder geöffnet, Ladenbesitzer zu sein hat mich noch nicht gelangweilt, ich hänge also noch ein Jahr dran....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0