Fastenzeit

Ja meine Lieben, es ist ja bekanntlich Fastenzeit..., daher mußte auch mein Blog in den letzten Tagen ein bißchen fasten, wie ihr sicher bemerkt habt.

Ich habe mich in den vergangenen Tagen in den Schuppen im Garten zurückgezogen, das hat bei mir Tradition. Zu Beginn der Fastenzeit ziehe ich mich ein paar Tage von der Welt zurück und lecke meine Wunden..

Dann starte ich gestärkt und mit neuen Fastenvorsätzen in die Welt und da heute so herrliches Wetter ist, dachte ich mir es wird Zeit aus dem Schuppen zu kriechen und wieder ein Mensch zu werden.

In diesen Tagen schlafe ich natürlich auch im Schuppen, esse nur verdünnte Petersilienbrühe, die ich im Garten koche und wasche mich auch nicht. Zurück zur Natur sozusagen, das erdet ungemein und paßt auch zu meinem Geschäftskonzept. Nun kann ich mich aber nicht mehr riechen und bin zurück im Haus, schreibe diesen humor-und gehaltvollen Eintrag und werde dann duschen..

Zur Feier des Tages habe ich einen Kuchen gebacken und mir für den Nachmittag Gäste eingeladen, so bin ich ...

Und nun zu meinen Fastenvorsätzen, bei denen mich auch einige meiner Freunde unterstützen und dies natürlich schriftlich bestätigt haben:

- ich esse unter der  Woche keine Süßigkeiten mehr

- ich trinke nur am Wochenende Alkohol

- ich mache Sofafasten Kategorie 1

- ich enthalte mich an ungraden Tagen der Bequemlichkeit

- an einem Tag in der Woche fastet mein Telefon, bitte ruft dann nicht an

-Freitagsabend übe ich mich im Gedankenfasten

und viele weitere Dinge, die ich nicht weiter ausführen will

Sooooo, nun staunt ihr mal wieder...., ihr regelmäßigen Leser meiner Gedanken, von wegen der Pörzel läßt nichts von sich hören und macht wohl wieder Kurzurlaub, mitnichten...

Also dann meine Freunde, ich gehe jetzt mal unter die Dusche, schaut bitte spätestens am Wochenende wieder hier vorbei, es kommen neue Ladenphotos,versprochen....euer Pörzel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0