Stilles Gewahrsein im Augenblick

Wir bilden uns gern ein, wir verstünden die Welt erst aufgrund unseres inneren Kommentars richtig. Tatsächlich kann das innere Sprechen die Welt überhaupt nicht verstehen. Erst das innere Sprechen schafft all die Einbildungen, denen wir leidvolle Erfahrungen verdanken.Inneres Sprechen lässt uns unseren Feinden böse sein oder auf bedenkliche Weise an geliebten Menschen hängen. Alle Probleme des Lebens kommen von innerem Sprechen. Es erzeugt Befürchtungen und Schuldgefühle, Angst und Depression. Es baut diese Illusionen so flink und geschickt auf, wie ein guter

Schauspieler sein Publikum in Angst und Schrecken versetzen oder zu Tränen rühren kann. Wenn sie also die Wahrheit suchen, dann halten sie sich an das stille Gewahrsein, und nehmen sie es beim Meditieren wichtiger als jeglichen Gedanken.......

Zitat aus "Vögel fliegen ohne Koffer " vom allseits geliebten Ajahn Brahm und erhältlich wie immer in Pörzels wunderbaren Laden, einem Kleinod, einer Insel, was auch immer ihr wollt.......

Das war das Wort zum Freitag ihr Lieben, ich muß nun fort, Schuhe kaufen, ein Mann von Welt und Geschäftsmann, der unter ständiger Beobachtung steht, muß auf sein Äußeres achten und da ich mir nicht die Fingenägel machen lassen kann, setze ich meinen Schwerpunkt auf gepflegte Schuhe, gepflegte Kleidung, ordentlich gekämmten Schnurrbart, dezentes After Shave usw......, bis morgen dannn euer Pörzel, der sich auch heute über gepflegte Einträge in sein Gästebuch freut.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0